Stand: 09.03.2020 11:58 Uhr

Rinteln lässt die D-Mark aufleben

Mehrere 100 D-Mark-Scheine und weitere Münzen liegen in zwei Händen. © dpa / picture-alliance
In Rinteln nehmen in dieser Woche zahlreiche Geschäfte D-Mark an. (Archivbild)

In mehreren Geschäften in Rinteln (Landkreis Schaumburg) können Kunden in dieser Woche mit D-Mark und Pfennigen bezahlen. Hintergrund ist eine Aktion des Stadtmarketingvereins Pro Rinteln. Bis Sonnabend akzeptieren die teilnehmenden Betriebe Scheine und Münzen der 2002 vom Euro abgelösten Währung. Der Wechselkurs beträgt nach Angaben der Organisatoren 2:1.

Weitere Informationen
Mehrere Eine-Deutsche-Mark-Münzen © imago images / teutopress

D-Mark in Euro umtauschen: So geht es

Rund zwölf Milliarden D-Mark in Scheinen und Münzen wurden bisher nicht in Euro gewechselt. Wer noch D-Mark hat, kann sie umtauschen - aber nur bei der Bundesbank. (30.01.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 09.03.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mutter bringt an einer Straßenbahnstation ihre Tochter zur Schule. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Unterrichtsstart in Risikogebieten ohne größere Probleme

In mehreren Landkreisen gibt es eine Maskenpflicht im Unterricht. In Delmenhorst darf nur die Hälfte der Klassen kommen. mehr

Ein Kind sitzt vor einem Laptop und einem Handy und schreibt auf der Tastatur. © photocase Foto: 2Design

Kinderpornografie: Mehr Verfahren gegen Minderjährige

Nach Angaben des Landeskriminalamtes Niedersachsen waren 2019 in 1.040 Fällen die Tatverdächtigen unter 18 Jahre alt. mehr

Schattenriss zu Festnahme mit Handschellen © picture-alliance / dpa Foto: Marcus Führer

Nach Balkonsturz: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Die 36-jährige Frau liegt nach einer Notoperation im künstlichen Koma. Ihr Lebensgefährte steht unter Verdacht. mehr

Blick ins leere Satdion von Hannover 96 © imago images /Rust

Corona-Wirrwarr im Sport: Droht erneute Zwangspause?

Steigende Neuinfektionen, falsche Testergebnisse und ein Chaos um unterschiedliche Verordnungen machen dem Sport zu schaffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen