Stand: 09.01.2022 09:36 Uhr

Radfahrer stirbt in Stadthagen - Ursache ungeklärt

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens © picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam Foto: Ostalb Network
Der Radfahrer wurde auf der Straße liegend gefunden. (Themenbild)

In Stadthagen (Landkreis Schaumburg) ist am Freitagabend ein 57 Jahre alter Fahrradfahrer gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten Zeugen gemeldet, dass der Radfahrer offenbar gestürzt sei. Er liege auf der Straße. Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Laut Polizei ist unklar, ob der 57-Jährige durch den Sturz tödlich verletzt wurde oder ein gesundheitliches Problem hatte. Der Vorfall ereignete sich auf der K33 zwischen Hülshagen und Niedernholz. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer (05721) 400 40 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.01.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild zeigt den Weg zum Eingang einer Klinik. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Kliniklandschaft in Niedersachsen wird neu strukturiert

Das Gesetz von SPD und CDU soll die medizinische Versorgung zukunftssicher machen. Dafür müssen Kliniken schließen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen