Stand: 02.05.2022 07:26 Uhr

Nienburg: Auto prallt gegen Baum - drei Teenager verletzt

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß
Nach dem Unfall am Sonntag nahe Nienburg kamen drei junge Menschen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Nienburg sind am Sonntag drei Teenager zum Teil schwer verletzt worden. Das Auto des 18-jährigen Fahrers war laut Feuerwehr auf die Gegenfahrbahn geraten und seitlich gegen einen Baum geprallt. Die Einsatzkräfte mussten den schwer verletzten Fahrer mit Spezialgerät aus dem Wrack befreien. Ebenfalls schwer verletzt wurde die 16-jährige Beifahrerin. Beide wurden mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen. Ein 16-jähriger Mitfahrer kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot von 60 Einsatzkräften vor Ort.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.05.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf die Evangelisch-lutherische König-Christus Kirche Oesede. © Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch/dpa

Missbrauch vertuscht: Bericht belastet evangelische Kirche schwer

Eine unabhängige Kommission hat Missbrauchsfälle in Oesede untersucht. Folgetaten hätten demnach vermieden werden können. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen