Stand: 12.09.2018 19:31 Uhr

Niedersachsen will Vorreiter bei Flugtaxis sein

Bild vergrößern
Mit dem sogenannten Gyrocopter der Firma Autogyro ging es für einen Besucher in Hildesheim in die Luft.

Autos, die durch die Luft schweben: Dieses zurzeit noch schwer vorstellbare Szenario soll in Niedersachsen möglicherweise schon bald Realität werden. Wie weit die Planungen dazu vorangeschritten sind, wurde am Mittwoch auf dem sogenannten Aviation Day auf dem Hildesheimer Flugplatz gezeigt. Entwickler haben dort ihre Konzepte für fliegende Autos und Flugtaxis vorgestellt.

Ein "Carplane" ist in Vorbereitung

Das Land Niedersachen strebt eine bundesweite Vorreiterrolle bei der Entwicklung dieser Technologien an. Die Idee, sich mit einem Gefährt auf der Straße und in der Luft bewegen zu können, wird hier schon länger erprobt. In Braunschweig bastelt ein Tüftler an einem "Carplane". Wie weit Niedersachsen bei der Entwicklung ist, haben Entwickler und Luftfahrtexperten in Hildesheim diskutiert.

Fünf Jahre bis zur Serienreife?

Bis das "Carplane" markt- und serienreif ist, könne es noch vier bis fünf Jahre dauern, schätzt sein Entwickler, der ehemalige Pilot John Brown. Das Zulassungsverfahren sei noch nicht abgeschlossen. Weitere Hürden für den Verbraucher: Ein solches Flugauto würde wohl zwischen 225.000 und 300.000 Euro kosten. Außerdem bräuchte man neben einem Pkw-Führerschein auch einen Pilotenschein, um damit durch die Lüfte schweben zu können.

Organisiert wurde der Aviation Day von der Luft- und Raumfahrtinitiative des Landes, Niedersachsen Aviation.

Weitere Informationen

Cebit: Von Lieferdrohne bis Flugtaxi

Drohnen sind kein Spielzeug mehr - für Feuerwehr und Polizei ist ihr Einsatz Alltag und auch Lieferdienste wollen sie vermehrt einsetzen. Doch oft hindert das Gesetz am Abheben. (15.06.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 12.09.2018 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:28
NDR//Aktuell

Moorbrand: Sind Evakuierungen notwendig?

19.09.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
00:51
Hallo Niedersachsen

Moorbrand bei Meppen weitet sich aus

18.09.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen