Stand: 12.06.2022 11:56 Uhr

Nette: Motorradfahrer nach Zusammenstoß in Lebensgefahr

Ein Hubschrauber der Luftrettung im Einsatz. © NordwestMedia TV
Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensbedrohlich verletzten 21-Jährigen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Nette (Landkreis Hildesheim) ist am Samstagabend ein 21-jähriger Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Auto lebensgefährlich verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass die 23-jährige Autofahrerin den Motorradfahrer beim Abbiegen übersah. Dem 21-Jährigen sei es nicht mehr gelungen, rechtzeitig zu bremsen und so sei er mit dem Auto zusammengestoßen. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.06.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Fahrradfahrer fährt während einer Demonstration des neuen Abbiegeassistenten neben einem Lastwagen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Tödliche Fahrrad-Unfälle mit Lkw: Technik könnte sie verhindern

Es gibt Abbiege-Assistenzsysteme - die sind bisher aber nur für einen kleinen Teil der Lkw und Busse Pflicht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen