Stand: 08.07.2022 16:42 Uhr

Nach monatelanger "Wombat-Beutelschau": Es ist ein Junge

Eine Pflegerin streichelt die Nacktnasenwombat-Mutter Maya im Erlebnis-Zoo Hannover. © Erlebnis-Zoo Hannover
Die Tierpflegerinnen haben nach Monaten nun endlich herausgefunden, welchen Geschlechts das Wombat-Junge im Zoo Hannover hat.

Nach Monaten der "Beutelschau" haben sie es geschafft, die Tierpfleger und -pflegerinnen im Zoo Hannover: zu bestimmen, ob das kleine Nacktnasenwombat männlich oder weiblich ist. Und, siehe da: "Es ist ein Junge!" Das Team freue sich über die gute Entwicklung des Tieres, sagte eine Zoo-Sprecherin am Freitag. Schon bald könne es wohl den Beutel von Mutter "Maya" verlassen. Entdeckt wurde das Tierchen bei einer Routine-Untersuchung im Februar. Bis dahin waren die beiden Tasmanischen Nacktnasenwombats "Maya" und "Kelly" die einzigen Vertreter ihrer Unterart in Deutschland. Der erste gemeinsame Nachwuchs - das Wombat-Baby "Cooper" - lebt inzwischen in einem Prager Zoo in Tschechien.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 08.07.2022 | 14:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tierparks

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Erdkabel liegt im Anschnitt auf einer Wiese. © NDR Foto: Wolfgang Kurtz

Netzbetreiber amprion informiert über Verlauf von Stromautobahn

Die Erdkabel transportieren Windstrom aus der Wesermarsch nach Hessen. Der Rhein-Main-Link soll 2033 fertig werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen