Stand: 13.05.2020 11:36 Uhr

Musiktage und Literaturfest Niedersachsen verschoben

Ein Fagott liegt auf einem Tisch. © NDR Foto: Josephine Lütke
Die Musiktage sind auf das kommende Jahr verschoben worden. (Archivbild)

Die "Niedersächsischen Musiktage" und das "Literaturfest Niedersachsen" werden auf das kommende Jahr verschoben. Das haben die Veranstalter mitgeteilt. Grund ist demnach die Corona-Pandemie. Der Gesundheitsschutz für die Besucher stünden an erster Stelle. Die Corona-Auflagen würden außerdem das ungestörte sinnliche Erleben von Musik und Literatur in Frage stellen. Bereits gekaufte Karten für die "niedersächsischen Musiktage" und das "Literaturfest Niedersachsen" können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.05.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Abiturienten schreiben ihre Abiturprüfung. © dpa Foto: Armin Weigel

Lehrerverband fordert weiterhin Testpflicht auch beim Abi

32.000 Schülerinnen und Schüler beginnen am Montag mit den Prüfungen. Das Land hat die Testpflicht für sie aufgehoben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen