Stand: 08.02.2020 18:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Messer-Attacke auf Senior: 17-Jähriger in U-Haft

Bild vergrößern
Ein 84-Jähriger ist am Freitag in Hannover von einem Jugendlichen mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. (Themenbild)

Ein 17-Jähriger hat am Freitag einen 84-jährigen Mann in Hannover mit einem Messer angegriffen und schwer am Hals verletzt. Laut Polizei war der Senior im Stadtteil Limmer unterwegs, als sich der Jugendliche unbemerkt von hinten näherte. Der 17-Jährige griff den Rentner an und verletzte ihn schwer. "So weit uns bekannt, ist er direkt mit dem Messer an den Hals gegangen", sagte ein Polizeisprecher. Der 84-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge nicht. Der mutmaßliche Täter flüchtete nach dem Angriff, konnte jedoch wenig später von einer alarmierten Polizeistreife in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat sind laut Polizei noch unklar. Gegen den mutmaßlichen Angreifer wurde am Samstagnachmittag Haftbefehl erlassen - er sitzt in Untersuchungshaft, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.

Jederzeit zum Nachhören
09:41
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

07.04.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:41 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.02.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:19
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen