Polizisten kontrollieren im Hauptbahnhof Hannover die Einhaltung der Maskenpflicht. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Maskenmuffel: Bundespolizei Hannover macht ihrem Ärger Luft

Stand: 13.12.2021 10:59 Uhr

"Liebe Maskenmuffel ... ihr nervt!": Mit diesen Worten beginnt eine Pressemitteilung der Bundespolizei Hannover. Die Beamten reagieren damit auf zahlreiche Verstöße gegen die Maskenpflicht.

"Wir diskutieren nicht mit euch. Und eure Meinung interessiert uns auch nicht!", heißt es in der am Sonntag verschickten Mitteilung weiter. Die Beamten mahnen, dass bei Verstößen gegen die Corona-Schutzvorschriften eine sofortige Anzeige erfolge. "Setzt einfach eure Maske auf und erspart uns euren Wohlstandstrotz. Wir haben schon genug zu tun!" Zuvor hatte die Bundespolizei Hannover allein in der Nacht zu Sonntag 57 Verstöße gegen die Maskenpflicht gezählt - hauptsächlich im Hauptbahnhof Hannover.

Von Unmutsbekundungen bis zu Widerstandshandlungen

Bei den Kontrollen gebe es immer wieder Ärger, der "von Unmutsbekundungen bis hin zu rustikalen Widerstandshandlungen" reiche, so die Bundespolizei. Exemplarisch beschrieben die Beamten Situationen, mit denen sie es in der Nacht zu Sonntag zu tun hatten. So habe sich etwa ein 22-Jähriger aus Wunstorf ohne Maske im Hauptbahnhof aufgehalten. Er sei aufgebracht und diskutierfreudig gewesen und den Beamten ständig ins Wort gefallen. Mit der Kontrolle sei er nicht einverstanden gewesen und zur Wache habe er auch nicht mitkommen wollen. Letztlich habe er erheblichen Widerstand geleistet und sei zwangsweise mitgenommen worden.

53-Jähriger bedroht Bundespolizisten

Ein 53-Jähriger aus Hainholz sei im Hauptbahnhof sofort aggressiv geworden. Er habe die Bundespolizisten beleidigt und ihnen mit dem Tod gedroht. Eine weitere Auseinandersetzung erlebten die Beamten mit einem 24-jährigen Schwarzfahrer, der im ICE keine Maske tragen wollte. Er habe Mitarbeitende der Bahnsicherheit beleidigt und sei ihren Weisungen nicht gefolgt. Bundespolizisten holten ihn daraufhin aus dem Zug.

Weitere Informationen
Zwei Polizistinnen kontrollieren auf der Lister Meile in Hannover die Einhaltung der Maskenpflicht. © picture alliance/dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Polizeigewerkschaft: Ordnungsämter personell aufstocken

Polizisten unterstützen die Behörden bei der Kontrolle der Corona-Regeln. Die Zusammenarbeit laufe gut, so die DPolG. (12.12.2021) mehr

Beamte der Bereitschaftspolizei kontrollieren in Hannover die Impfnachweise von Restaurantgästen während einer Corona-Kontrolle. © dpa Foto: Ole Spata

Corona-Kontrollen in Hannover: 180 Läden, 100 Verstöße

Meist trugen Kunden keine Masken. Zudem stellten Polizei und Ordnungskräfte von Stadt und Region Impfpapiere sicher. (02.12.2021) mehr

Eine Person in Schutzkleidung mit einem Abstrichset in den Händen © Colourbox Foto: laurentiu iordache

Corona-Inzidenz in Niedersachsen steigt leicht auf 137,2

NDR Niedersachsen stellt ab sofort seine täglichen Push-Nachrichten zu den Corona-Werten ein. Aktuelle Zahlen finden Sie weiter hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt auf dem Bahnsteig im U-Bahnhof Burgstraße in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Coronavirus-Blog: Keine Maskenpflicht mehr in Hamburgs Nahverkehr

Zudem ist in Hamburg und Niedersachsen die Isolationspflicht für Infizierte ausgelaufen. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.12.2021 | 06:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Kultusministerin Julia Willie Hamburg (Grüne) spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Lehrermangel auf Rekordniveau: "Handlungsbedarf ist groß"

Als Gründe dafür nennt Kultusministerin Hamburg mehr Schüler sowie mehr Krankheitsausfälle und Teilzeitbeschäftigungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen