Polizeifahrzeuge stehen im Rahmen einer Grossfahndung auf einer Strasse in Kalletal. © picture alliance/dpa | Christian Müller Foto: Christian Müller

Mann aus Rinteln mit Axt getötet: 36-Jähriger angeklagt

Stand: 20.10.2022 13:22 Uhr

Die Staatsanwaltschaft klagt einen 36-jährigen Mann wegen Mordes und Vergewaltigung an. Ihm wird vorgeworfen, einen Mann aus Rinteln (Landkreis Schaumburg) im Schlaf mit einer Axt getötet zu haben.

Die Tat im Juni dieses Jahres in Kalletal (Nordrhein-Westfalen) soll aus Eifersucht geschehen sein. Das Opfer hatte eine Beziehung mit der früheren Lebensgefährtin des Täters. Nach der Tötung des Mannes in der Wohnung der Frau soll der 36-Jährige laut Anklage die 24-jährige Frau vergewaltigt haben. Eine DNA-Untersuchung habe dies bestätigt, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Detmold am Donnerstag mit.

Angeklagter bereits wegen anderer Tötung verurteilt

Der mutmaßliche Mörder war wochenlang auf der Flucht gewesen. Auch in Rinteln wurde nach ihm gefahndet. Im Juli wurde er in Brandenburg kurz vor der polnischen Grenze gefasst. Laut Staatsanwaltschaft Detmold ist der Angeklagte vorbestraft: Er sei in der Vergangenheit wegen eines Tötungsdeliktes verurteilt worden, teilte ein Sprecher mit.

Weitere Informationen
Ein Mann in Handschellen steht neben einem Polizeifahrzeug. © picture alliance/Fotostand/K. Schmitt Foto: K. Schmitt

Ermittler fassen Mordverdächtigen in Brandenburg

Der Mann soll einen 39-Jährigen in Kalletal erschlagen haben. Die Polizei fahndete unter anderem rund um Rinteln. (22.07.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.10.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Streifenwagen der Polizei stehen an einem Straßenrand. © NDR Foto: Pavel Stoyan

"Blödes Missgeschick": Handtasche fährt in fremdem Auto davon

Eine Frau hatte die Tasche in Stadthagen versehentlich in den falschen Wagen gelegt. Die Polizei sucht nun den Besitzer. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen