Stand: 01.11.2022 07:15 Uhr

Lehrte: Polizei beendet Techno-Party im Wald

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik
Nach mehreren Beschwerden suchte die Polizei nach der Lärmquelle - und wurde am Blauen See fündig. (Themenbild)

Der Lärm war kilometerweit zu hören - und hat wohl viele Menschen um den Schlaf gebracht: Die Polizei hat am Sonntagmorgen eine Techno-Party im Lehrter Ortsteil Ahlten beendet. Zu der waren am Wochenende Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet in ein Waldtück angereist, teilte die Polizei mit. Anrufer aus Lehrte hatten sich morgens bei der Polizei über wummernde Bässe beschwert. Nach langer Suche wurden die Beamten dann fündig: Am Blauen See hatten rund 70 Techno-Fans ein Zeltlager aufgeschlagen und eine überdimensionale Musikanlage aufgebaut, wie es weiter hieß. Die Polizei beendete die Party und nahm die Personalien der Gäste auf.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 01.11.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blumensamen in einer Hand. © picture-alliance/dpa Foto: Jens Schierenbeck

Garbsen spendiert Blumensamen für Vorgärten und Balkonkästen

Die Blüten sollen Bienen und anderen Insekten Nahrung bieten. Pro Haushalt gibt es ein Päckchen mit Samen von der Stadt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen