Stand: 07.05.2021 19:51 Uhr

Landkreis Nienburg: Weitere Schrauben in Waldgebiet entdeckt

Rückseite eines Streifenwagens © NDR Foto: Ulrike Brandt
Die Polizei warnt erneut vor Schrauben und Nägeln im Wald im Landkreis Nienburg. (Themenbild)

Die Polizei hat im Landkreis Nienburg am Freitag ein weiteres Waldgebiet nach präparierten Hölzern, Nagel- und Schraubenfallen abgesucht. In dem Bereich zwischen Stöckse und Steimbke waren zuvor Schrauben gefunden worden. Sie wurden sichergestellt. Verletzt wurde den bisherigen Erkenntnissen zufolge in diesem Fall niemand. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen versuchten gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Die Beamten rufen erneut zu erhöhter Vorsicht in den betroffenen Waldgebieten auf. Es könne nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass dort weitere präparierte Hölzer oder Schrauben in den Schotter gelegt oder aus dem Erdreich herausragende Wurzeln mit Schrauben präpariert worden seien, heißt es. Der Staatsschutz ermittelt bereits, da auch ein Zusammenhang mit dem Rodewalder Wolfsrudel nicht ausgeschlossen werden kann.

Weitere Informationen
Ein Polizist in Uniform steht neben einem Polizeiauto und hält einen Telefonhörer in der Hand. © NDR Foto: Julius Matuschik

Nagelfallen in Wald entdeckt: Staatsschutz ermittelt

Laut Polizei könnte es sein, dass Tierschützer oder Wolfsgegner für die Fallen bei Steimbke verantwortlich sind. (04.05.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.05.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Frauen liegen nebeneinander auf einer Wiese. © Picture Alliance Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Private Treffen: Niedersachsen plant weitere Lockerungen

Sie beziehen sich auch auf die Gastronomie und Veranstaltungen. Dies teilte die Staatskanzlei am Montag mit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen