Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR

Kultusminister Tonne fordert allgemeine Impfpflicht

Stand: 02.12.2021 09:31 Uhr

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) hat sich für eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus ausgesprochen - unter anderem, damit Schulen und Kitas geöffnet bleiben können.

"Wir müssen ganz nüchtern feststellen, dass der Impffortschritt nicht zufriedenstellend ist. Wenn wir raus wollen aus dem Hin und Her von Lockdown-Debatten und Lockerungsforderungen, dann müssen sich deutlich mehr Menschen impfen lassen", sagte Tonne. Bei dem harten Kern von Impfverweigerern habe das ganze Werben, Bitten, Appellieren, Anbieten und Informieren offensichtlich nicht gefruchtet. "Diese Erkenntnis ist bitter, beschreibt aber die Realität. Das ist besonders betrüblich, weil in dieser Pandemie mit ihren Einschränkungen vor allem die Kinder und Jugendlichen leiden."

Videos
Ministerpräsident Stephan Weil, SPD
5 Min

Bund und Länder wollen härtere Corona-Regeln und Impfpflicht

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erläutert, auf welche Maßnahmen man sich beim Gipfel geeinigt hat. 5 Min

"Schulen und Kitas müssten offen bleiben"

Die Einschnitte bei Schule und Kita hätten tiefe Spuren hinterlassen. Das dürfe nicht noch einmal passieren. Schulen und Kitas müssten grundsätzlich offen bleiben. "Deshalb halte ich nach aller Güterabwägung die allgemeine Impfpflicht für unumgänglich." Damit meint Tonne eine Impfpflicht für alle Erwachsenen - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind davon ausgenommen, wie das Kultusministerium auf Nachfrage des NDR mitteilte.

Mit einer Impfpflicht sei die Gesellschaft besser gegen weitere Corona-Wellen gewappnet. "Es ist gut, dass Olaf Scholzund die kommende Ampel das Thema angepackt und auf die Agenda gesetzt haben."

Weitere Informationen
Ein Schild verweist auf 2G-Plus-Regel. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Corona in Niedersachsen: Seit Mittwoch fast überall 2G-Plus

Kontakte beschränken, Abstand halten - das ist klar. Und rechtlich bindend sind von nun an auch folgende Regeln. (01.12.2021) mehr

Grant Hendrik Tonne bei der Landespressekonferenz. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Tonne: Die allgemeine Impfpflicht muss diskutiert werden

Niedersachsens Kultusminister hofft, damit die Spirale aus Lockerungen und Einschränkungen durchbrechen zu können. (26.11.2021) mehr

Schüler schreiben in einem Unterrichtsraum vom Gymnasium Mellendorf in der Region Hannover ihre Abiturklausur im Fach «Geschichte». © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Schule in Präsenz gestartet - mit schärferen Regeln

Es gilt eingeschränkter Regelbetrieb. Ab jetzt müssen auch Erst- und Zweitklässler Maske im Unterricht am Platz tragen. (23.11.2021 ) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.12.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Injektionsspritze © Colourbox

Krankenhäuser: Belegung der Normalstationen steigt deutlich

Der Anstieg der Corona-Infektionszahlen wirkt sich inzwischen auf die Kliniken aus - auch in Niedersachsen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen