Stand: 27.04.2021 12:37 Uhr

Kali-Bergwerk Siegfried-Giesen: Neustart zieht sich hin

Hell leuchtet der Kaliberg vom Kaliwerk Siegfried-Giesen im Landkreis Hildesheim im Sonnenschein. © Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte
Der geplante Neustart des Kali-Bergwerks Siegfried-Giesen dauert wohl noch.

Der geplante Neustart des Kali-Bergwerks Siegfried-Giesen bei Hildesheim wird sich noch länger hinziehen. Das Vorhaben könne kurzfristig nicht wirtschaftlich umgesetzt werden, so ein Sprecher des Düngekonzerns K+S. Das Projekt sei noch in der Schwebe. Zum einen sei der Neustart noch nicht rechtskräftig genehmigt, zum anderen seien die wirtschaftlichen Prognosen noch nicht ausreichend. Das Bergwerk war 1987 geschlossen, aber betriebsbereit gehalten worden. Umweltschützer klagen seit Jahren gegen das Projekt.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.04.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Männer sitzen bei gutem Wetter in einem Biergarten. © picture alliance/dpa/Tom Weller Foto: Tom Weller

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

In Kommunen mit Inzidenz unter 100 dürfen Außengastronomie und Handel öffnen. Auch ist Urlaub im eigenen Land erlaubt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen