Stand: 14.10.2020 10:12 Uhr

Hoya: Mofafahrer stirbt bei Unfall auf gesperrter Straße

Ein Feuerwehrwagen vor einem Maisfeld. © TeleNewsNetwork
Die Rettungskräfte konnten dem verunglückten nicht mehr helfen. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Hoya (Landkreis Nienburg) ist am Dienstagnachmittag ein Mofafahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 58-Jährige mit seinem Mofa samt Anhänger auf einer Straße unterwegs, die für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt ist. Nach ersten Erkenntnissen blieb der Mann mit seinem Anhänger an einem Poller hängen und stürzte daraufhin. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 58-Jährigen feststellen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04251) 93 46 40 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.10.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Kinder sitzen an Bänken in einem Klassenzimmer, in der Mitte steht ein Luftfilter. © NDR Foto: Torben Hildebrandt

Luftfilter im Klassenraum: Die Lösung oder doch nur Humbug?

Der wissenschaftliche Nutzen der Geräte ist umstritten. Der Landeselternrat setzt trotzdem auf diese Strategie. mehr

Der Vorstandsvorsitzende Elmar Degenhart spricht bei der Hauptversammlung der Continental AG im Hannover Congress Centrum (HCC) in Hannover. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vorstandschef Degenhart hört überraschend bei Conti auf

Der 61-Jährige gibt dem Autozulieferer aus Hannover zufolge sein Amt aus "notwendiger gesundheitlicher Vorsorge" auf. mehr

Ein Auto steht mit zerstörter Front vor einem Baum.

Auto prallt bei Ronnenberg gegen Baum - Fahrer tot

Der 48-Jährige war in seinem Pkw eingeklemmt worden. Er starb noch an der Unfallstelle. mehr

Bei einem Kind wird ein Rachenabstrich gemacht. © colourbox Foto: -

Celle: Mehr als 40 Schüler mit Corona infiziert

Der Landkreis hat für Klassen aus sechs Schulen Quarantäne angeordnet. Auch ein Integrationskurs ist betroffen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen