Stand: 02.03.2021 08:55 Uhr

Hannover: Gospelkirchentag findet erst im Herbst 2022 statt

Ein Gospelchor steht auf der Bühne im Theater am Aegi. © NDR Foto: Marie Löwenstein
An dem Festival nehmen Tausende Sängerinnen und Sänger teil. (Archivbild)

Der Internationale Gospelkirchentag in Hannover wird wegen der Corona-Pandemie noch einmal verschoben. Er soll jetzt im September 2022 stattfinden. Nach den derzeitigen Impfplänen hätten die rund 150 Chöre nicht genügend Zeit, sich vorzubereiten, teilten die Organisatoren mit. Außerdem sei fraglich, ob ausländische Chöre kommen könnten. Der Gospelkirchentag ist das größte europäische Festival für Gospelmusik. 2022 soll es in Hannover an drei Tagen Auftritte an 50 verschiedenen Orten geben.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 02.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Markus Söder (CSU, l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, sind auf dem Weg zur Sitzung der CDU/CSU Fraktion im Bundestag (Kombo). © picture alliance/dpa Foto: Michael Kappeler

K-Frage: CDU in Niedersachsen uneins - aber mit Tendenz

Wer soll Kanzler werden? Rückhalt hat Laschet durchaus. Aber auch Söder hat viele Fürsprecher. Ein Stimmungsbild. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen