Stand: 10.01.2023 15:53 Uhr

Garbsen: Einbrecher halten 84-Jähriger Pistole an den Kopf

Eine Hand hält eine Pistole. © Photocase Foto: sol-b
Die Täter haben der Seniorin eine Pistole an den Kopf gehalten. (Themenbild)

Zwei Einbrecher haben Montagnacht im Garbsener Ortsteil Berenbostel (Region Hannover) eine 84-Jährige aus dem Schlaf gerissen und beraubt. Nach Angaben der Polizei weckten die Täter die Seniorin gegen drei Uhr nachts und hielten ihr eine Pistole an den Kopf. Danach durchwühlten sie das Haus und flüchteten mit einer geringen Menge Bargeld und einem Handy. Die Frau konnte sich unbemerkt zu den Nachbarn retten und die Polizei alarmieren. Die Einbrecher - ein Mann und eine Frau - waren aber bereits verschwunden. Zeugen, die in der Nacht etwas bemerkt haben, können sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 109 - 5555 melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.01.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blaualgen an einer unbewachten Badestelle am Strand von Tremt (Greifswalder Bodden). © NDR Foto: Anna-Lou Beckmann

Blaualgen in Badeseen im Landkreis Nienburg

Der Landkreis hat zwei Badeseen nach dem Fund gesperrt. Blaualgen können Übelkeit und Allergien auslösen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen