Stand: 06.06.2022 11:48 Uhr

Feuerwehr Celle rettet Kater aus Schornstein

Eine Katze sitzt in einem Schornstein. © Freiwillige Feuerwehr Celle
Kater "Teddy" konnte nach zwei Stunden von der Feuerwehr Celle aus dem Schornstein gerettet werden.

In Celle ist die Feuerwehr am Sonntag zu einem etwas anderen Einsatz gerufen worden. Im Stadtteil Vorwerk war Kater "Teddy" in einen ungenutzten Schornstein gefallen. Da die genaue Position des Tieres trotz Miauens nicht bestimmt werden konnte, mussten die Einsatzkräfte zunächst klären, auf welcher Höhe sich "Teddy" befand. Wie die Feuerwehr weiter mitteilte, wurde dafür die ehemalige Revisionsklappe im Keller geöffnet und ein weiterer Zugang zum Schornstein im Erdgeschoss geschaffen. Letztlich konnte der Kater im Bereich des Dachgeschosses geortet werden. Die Feuerwehrleute öffneten den Schornstein vorsichtig mit technischem Gerät, ehe sie "Teddy" nach rund zwei Stunden retten konnten und den Besitzern übergaben.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.06.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Strommast mit Sonnenstrahlen © Fotolia.com Foto: Gina Sanders

Länder im Norden fordern günstigeren Strom als im Süden

Die Energieminister kritisieren, dass etwa Bayern jahrelang den Ausbau von Stromnetzen und Windkraft vernachlässigt habe. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen