Stand: 09.01.2023 08:27 Uhr

"Erhebliche Gefahr": Wildschweine ziehen durch Barsinghausen

Ein Wildschwein im Wald. © Colourbox Foto: -
Wildschweine können für Menschen gefährlich werden. (Themenbild)

In Barsinghausen in der Region Hannover warnen die Behörden vor Wildschweinen. Anwohner hätten zuletzt eine Rotte in der Nordstadt gesehen, heißt es aus dem Rathaus. Jagdpächter und die Polizei gehen nach Angaben der Stadt davon aus, dass es sich um Muttertiere handelt. "Es besteht eine erhebliche Gefahr für die Bevölkerung, insbesondere dann, wenn die Personen zwischen Tiere der gesprengten Rotte geraten", schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Wer die Wildschweine sieht, solle umgehend die Polizei alarmieren und angeben, in welche Richtung die Tiere unterwegs sind.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 09.01.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizist steht an einer Absperrung nach einem tödlichen Unfall mit einem Fünfjährigen in Seelze. © TeleNewsNetwork

Unfall in Seelze: Kind von Auto erfasst und tödlich verletzt

Der fünfjähriger Junge war laut Polizei unvermittelt auf die Straße gelaufen. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen