Stand: 03.01.2023 11:42 Uhr

Driften missglückt: Auto prallt in Rinteln gegen Baum

Ein Pkw ist gegen einen Baum gefahren. © Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Das Auto wurde bei dem Unfall zerstört.

Ein 18 Jahre alter Mann ist im Landkreis Schaumburg mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Seine beiden 15 und 17 Jahre alten Mitfahrer wurden bei dem Unfall am Montagabend in Rinteln leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Alle drei kamen ins Krankenhaus. Nach Zeugenaussagen wollte der 18-Jährige kurz vor Mitternacht mit seinem Auto driften und verlor beim Schleudern die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug prallte gegen den Baum und fing Feuer. Zeugen und die Feuerwehr löschten den Brand. Das Auto wurde komplett zerstört.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 03.01.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Dachstuhl eines Hauses in Langenhagen steht in Flammen. © Hannover Reporter

Langenhagen: Ein Toter nach Dachstuhlbrand - Bewohner vermisst

Ob es sich bei dem Toten um den gesuchten Bewohner handelt, ist unklar. Eine weitere Person kam in ein Krankenhaus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen