Stand: 23.06.2022 08:53 Uhr

Drei Verletzte nach Auffahrunfall in Hameln

Arztteam rollt Patient auf Klinikbett durch einen Krankenhausflur. © panthermedia Foto: spotmatikphoto
Drei Menschen wurde nach einem Unfall in Hameln ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

In Hameln sind am Mittwoch drei Menschen bei einem Auffahrunfall verletzt worden. Eine Autofahrerin fuhr am Abend mit ihrem Wagen auf ein anderes auf und schob so insgesamt drei Autos ineinander, sagte ein Polizeisprecher. Drei Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, war noch nicht klar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.06.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hinterer Teil eines Streifenwagens © NDR Foto: Ulrike Brandt

18-Jährigen mit Messer überfallen? Zwei Jugendlichen droht U-Haft

Sie sollen bereits vor Kurzem in Hildesheim einen schweren Raub begangenen haben. Ein dritter Jugendlicher ist wieder frei. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen