Stand: 14.04.2020 07:58 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Gronau/Leine

Bild vergrößern
Alle drei Beteiligten erlitten schwere Verletzungen. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der L480 zwischen Gronau und Betheln (Landkreis Hildesheim) sind am Ostermontag drei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 25-Jähriger aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, in dem eine 27-jährige Frau und ihr 30-jähriger Beifahrer saßen. Die drei Schwerverletzten wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
09:49
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:49 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.04.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen