Eine Hundehalterin führt ein Kunststück mit ihrem Hund vor © Stadt Events GmbH

Ein Festival für den Hund - von Akupunktur bis Zahnbürste

Stand: 15.07.2023 09:27 Uhr

Es gibt nichts, was es nicht gibt für den Hund. Das zeigt sich am Wochenende in Hannover: Beim Hunde-Festival Dog Days präsentieren sich Vereine, Experten und Verkäufer.

Mehr als 70 Ausstellerinnen und Aussteller sind nach Veranstalterangaben auf den Rasenflächen an der Stadionbrücke dabei. Darunter sind zahlreiche Vereine: Es geht um Rettungshunde und Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl, um Tierschutz und Tierrettung, Adoption und Unterstützung beeinträchtigter Tiere - auch manche Hunde benötigen eine Art Rollstuhl. Auf dem Festival werden zudem einige Hunderassen mit ihren Besonderheiten vorgestellt. Rassehunde werden Richtern präsentiert und wetteifern um den Titel.

Ninja Dog und mehr: Sportarten speziell für Hunde

Mehrere Frauen führen eine Tanz-Routine mit Hunden vor © Stadt Events GmbH
Nicht nur Bälle holen, sondern auch Tanzen ist ein Sport für Hund und Frauchen oder Herrchen.

Information für Hundebesitzerinnen und -besitzer nimmt ebenfalls großen Raum ein auf den Dog Days. Interessierte bekommen Tipps zur Erziehung der Tiere, zur Ernährung, medizinischen Behandlung und zur richtigen Beschäftigung von Hunden. Zum Beispiel durch Sport: Ninja Dog nennt sich eine Sportart, bei der Hunde Geräte erklimmen. Flyball heißt ein anderer Sport. Der Hund apportiert einen Ball - soweit nichts Neues. Beim Flyball überwindet er aber zuerst einen Hürden-Parcours. Und was bewegungsfreudige Hunde wohl immer begeistert, ist eine fliegende Frisbee-Scheibe.

Videos
Nemo, ein kleiner Hund der Rasse Papillion. © Screenshot
3 Min

Hundesport: Agility-Turnier in Sandstedt

500 Mensch-Hund-Teams zeigen ihr können im Hindernisparcours. (29.05.2023) 3 Min

Osteopathie und Akupunktur auch fürs Haustier

Haben Hunde aber Schmerzen oder Schwierigkeiten bei der Bewegung, gibt es mittlerweile ein enormes Behandlungsangebot für die Vierbeiner, darunter Akupunktur, Osteopathie und physikalische Gefäßtherapie. Hierüber können sich Herrchen und Frauchen auf den Dog Days beraten lassen, damit sie nicht auf unseriöse Geschäftemacher hereinfallen. Denn die gibt es nicht nur für Zweibeiner.

Dog Days: Hundeleben mit Pralinen, Eis und Bademantel

Auch beim Thema Ernährung gilt: Ein Hundeleben ist nicht mehr das, was es mal war. Immer neue Kreationen sollen dem besten Freund den Alltag versüßen. Laut Veranstalter wird bei den Dog Days einiges angeboten: "Von Dampfgegartem, Nachhaltigem, Spezialfutter und Nahrungsergänzungsmitteln bis hin zu selbstgemachten Hundepralinen, vegetarischen Hundekeksen oder Leberwurst-Eis." Spezielle Zahnbürsten sind auf dem Hundefestival ebenfalls im Angebot. Außerdem so einiges, was das Herz echter Hundeliebhaber höher schlagen lässt: personalisierte Accessoires, schicke Halsbänder und Leinen, Hundebademäntel und Warnwesten - um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Dog Days finden am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr auf dem Vereinsgelände des SC Elite in Hannover statt. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Weitere Informationen
EIn Hund wird von zwei Personen über einen Wippe in einen Hunde Agility Park in Schwanewede geführt. © NDR Foto: Nadia Yaqub

Trimm-Dich-Pfad für Hund, Herrchen - und die gemeinsame Bindung

Bei Schwanewede ist für 15.000 Euro der erste frei zugängliche Aktiv-Park für Hunde in Niedersachsen eröffnet worden. (17.04.2023) mehr

Aus den anatolischen Bergen ins dichtbesiedelte Niedersachsen – die riesigen Kangals sind nur für wenige Hundehalter die richtige Wahl.
Rüde "Jogi" ist schon seit 2016 im Tierheim Hannover. © Anja Schlegel Foto: Anja Schlegel

Kangals: Warum Hirtenhunde zum Problem für Tierheime werden

Herdenschutzhunde landen immer häufiger im Tierheim. Aber die großen Hunde brauchen Platz - und die Heime sind voll. (25.02.2023) mehr

Ein Hund sitzt auf einem kleinen Weg neben einem Feld. © photocase.de / michaelheld Foto: photocase.de / michaelheld

Luna, Balu & Co.: Die beliebtesten Hundenamen

Ihr wollt vermeiden, dass im Park ein ganzes Rudel auf euch zugelaufen kommt, wenn ihr euren Hund ruft? (20.01.2023) mehr

Ein Hund mit dem Kopf auf der Lehne eines Sofas liegend © Colourbox Foto: Firnthirith

Demenz bei Hunden: Symptome erkennen und behandeln

Hunde können ebenso an Demenz erkranken wie Menschen. Welche Anzeichen gibt es und was können Hundehalter tun? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.07.2023 | 11:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Tiere

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und DLRG am Hohnsensee in Hildesheim. © Feuerwehr Hildesheim

Hildesheim: 84-Jähriger geht in Badesee unter und stirbt

Der Mann war im Hohnsensee untergangen. Rettungstaucher konnten ihn nach 45 Minuten bergen. Er starb im Krankenhaus. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen