Stand: 15.09.2020 11:51 Uhr

Corona-Impfstoff könnte in Hameln abgefüllt werden

Ein Glasbehälter mit einem möglichen Corona-Impfstoff. © dpa
Ein möglicher Corona-Impfstoff könnte künftig in Hameln abgefüllt werden. (Themenbild)

Der Pharma-Zulieferer Siegfried will nach eigenen Angaben den Corona-Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer abfüllen, sofern dieser zugelassen wird. Ab Mitte kommenden Jahres könne der Stoff demnach im Siegfried-Werk in Hameln abgefüllt werden. Ein entsprechender Kooperations- und Liefervertrag sei bereits unterzeichnet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter der Hamburger Stadtreinigung steht bei einer Kundgebung der Gewerkschaft ver.di zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst auf dem Jungfernstieg. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter

Unter anderem haben Beschäftigte der Müllabfuhr in Hannover ihre Arbeit niedergelegt. Auch Kitas werden bestreikt. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz in Hannover. Eine Gebärdendolmetscherin übersetzt simultan. © NDR

Kultusminister Tonne stellt Pläne für Schulstart vor

Der SPD-Politiker setzt weiter auf Präsenzunterricht. NDR.de zeigt die Pressekonferenz am Donnerstag im Livestream. mehr

.
2 Min

Neuer Scanner soll Hautkrebs schneller erkennen

Er soll von Hannover aus Daten ansammeln und mithilfe von künstlicher Intelligenz eine vollständige Diagnose liefern. 2 Min

Die Marktkirche in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Silas Stein

Fensterstreit in Hannover: Landgericht bittet zum Ortstermin

Das Geschenk von Altkanzler Schröder sorgt für Zwist in Hannover. Zerstört es die "schlichte Atmosphäre" der Kirche? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen