Stand: 15.09.2020 11:51 Uhr

Corona-Impfstoff könnte in Hameln abgefüllt werden

Ein Glasbehälter mit einem möglichen Corona-Impfstoff. © dpa
Ein möglicher Corona-Impfstoff könnte künftig in Hameln abgefüllt werden. (Themenbild)

Der Pharma-Zulieferer Siegfried will nach eigenen Angaben den Corona-Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer abfüllen, sofern dieser zugelassen wird. Ab Mitte kommenden Jahres könne der Stoff demnach im Siegfried-Werk in Hameln abgefüllt werden. Ein entsprechender Kooperations- und Liefervertrag sei bereits unterzeichnet.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 15.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Motorradfahrer fahren auf der Hamburger Allee in Hannover.

Motorradfahrer protestieren gegen Lärmschutz-Pläne

Hunderte Biker kamen etwa nach Hannover und Oldenburg. Sie wenden sich gegen Fahrverbote und Tempolimits. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen