Stand: 30.06.2021 11:44 Uhr

Celle: 20-Jähriger prügelt auf Stiefvater ein

Innenansicht eines Streifenwagens, in dem zwei Polizisten sitzen. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei erteilte dem Randalierer einen Platzverweis. (Themenbild)

Ein 20 Jahre alter Mann hat im Streit seinem Stiefvater in Celle mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nach Polizeiangaben war der junge Mann vollkommen außer Kontrolle. Selbst als dessen 15 Jahre alter Bruder dem 58-jährigen Stiefvater zu Hilfe kam, soll der 20-Jährige weiter um sich geschlagen haben. Er beleidigte und bedrohte zudem die herbeigerufenen Beamten. Der Angreifer erhielt einen Platzverweis und darf sich zwei Wochen lang nicht seiner Familie nähern. Außerdem erwarten ihn mehrere Strafverfahren.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 30.06.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In Emden weist ein Schild auf die bestehende Maskenpflicht hin. © dpa Foto: Sina Schuldt/dpa

OVG: Maskenpflicht zum Schutz vor Corona weiter notwendig

Die Lüneburger Richter lehnten mehrere Klagen gegen die Pflicht ab. Aber: Kinder dürften nicht unnötig belastet werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen