CeBIT - Die weltgrößte Computermesse

Seit 1986 begeistert die CeBIT Technikfans aus aller Welt mit neuesten Erfindungen - manche davon hilfreiche Innovationen, andere eher spaßige Gadgets. Für die Messestadt Hannover ist die CeBIT eines der Ereignisse des Jahres. 2014 wollten die Veranstalter keine Gamer und Hobby-Nerds mehr auf der Messe sehen und konzentrierten sich aufs Fachpublikum - am Ende gab es einen Negativ-Rekord bei den Besucherzahlen. Die Organisatoren zeigten sich trotzdem zufrieden. Doch sie müssen sich anstrengen, um sich weiterhin gegen Konkurrenzveranstaltungen in Barcelona und Los Angeles zu behaupten.

Geschichte der CeBIT

Jugendliche probieren in den Achtzigern einen C64 im Kaufhaus aus © dpa

Vom C64 zur Smartwatch: 33 Jahre Cebit

Seit 1986 zeigten Hersteller auf der Cebit ihre Neuheiten. Während einige zum Milliarden-Geschäft wurden, fielen andere beim Kunden durch. Ein Blick zurück auf 33 Jahre Cebit-Geschichte. Bildergalerie

Mobiltelefone auf der CeBIT 1993 © picture-alliance/ dpa Foto: Wolfgang Weihs

CeBIT: Das Schaufenster der Bits & Bytes

Am 12. März 1986 öffnet in Hannover die erste eigenständige CeBIT. Die Hightech-Messe spiegelt Aufstieg, Krisen und Wandel der Computer-Branche. Ein Rückblick. mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Hannoveraner jubeln, die Hamburger sind enttäuscht. © WITTERS Foto: Valeria Witters

1:0-Sieg im Nordduell: Hannover 96 verschärft HSV-Krise

Nach der dritten Niederlage in Serie ist der HSV auf Platz vier der Zweitliga-Tabelle abgerutscht. 96 gelang der erste Auswärtssieg. mehr

Zahlreiche Arbeitende bauen einen Supermarkt in Wilhelmshaven zu einer Corona-Impfstoffzentrum aus. © dpa-Bildfunk Foto: Lennart Stock

Niedersachsen: Aufbau der Corona-Impfzentren beginnt

In Hildesheim wird eine Turnhalle, in Wilhelmshaven ein Supermarkt umgebaut. Bald sollen Niedersachsens Zentren stehen. mehr

Eine Gruppe Polizisten steht einer Gruppe Demonstranten gegenüber. © NDR Foto: Amelia Wischnewski

Polizei räumt besetztes Haus in Hannover

Zuvor hatte es eine Demonstration für bessere Unterbringung von Obdachlosen gegeben. Sie verlief laut Polizei friedlich. mehr

Kreuz vor einem Kirchenfenster © photocase.de Foto: claudiarndt

Corona-Folgen: Bistum Hildesheim droht Millionen-Defizit

Fehlende Kirchensteuer: Statt 16 Millionen Euro mehr, wird nun ein Minus im einstelligen Millionenbereich erwartet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen