Stand: 16.09.2020 14:23 Uhr

Bad Nenndorf: Fast 300 Briefe in Altpapier entsorgt

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa
In Bad Nenndorf sind fast Briefsendungen in einem Altpapiercontainer gefunden worden. (Themenbild)

In Bad Nenndorf im Landkreis Schaumburg hat eine Frau bereits am vergangenen Sonntag fast 300 Briefsendungen in einer Altpapiertonne entdeckt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, handelt es sich dabei um rund 170 Briefe und rund 100 Großbriefe aus dem gesamten Stadtgebiet von Bad Nenndorf. Die Polizei stellte die Sendungen zunächst sicher.

Polizei ermittelt

Sie werden zunächst von der Post geprüft und sollen anschließend - wenn auch verspätet - den Empfängern zugestellt werden, so ein Polizeisprecher. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Verletzung des Postgeheimnisses. Wer die Briefe im Altpapier entsorgen wollte, ist noch offen.

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

Regional Hannover | 16.09.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen