Stand: 04.01.2021 08:19 Uhr

Bad Nenndorf: Betrunkene Mofa-Fahrerin will weiterfahren

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa
Die Polizei übergab die angetrunkene 16-Jährige ihren Eltern. (Themenbild)

In Bad Nenndorf (Landkreis Schaumburg) hat die Polizei eine betrunkene 16-Jährige mit ihrem Mofa gestoppt. Nach Angaben eines Sprechers zeigte sich die Jugendliche wenig einsichtig und schlug vor, die Kontrolle zu unterlassen, da sie ja ohnehin gleich zu Hause sei. Die Beamten lehnten dies ab und brachten die 16-Jährige nach einer Blutentnahme zu ihren Eltern.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.01.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Weihnachtsmarkt-Besucher stoßen mit Glühwein an. © picture alliance Foto: Roland Weihrauch

Kommunalverbände für Aus von Weihnachtsmärkten und Discos

Wegen der steigenden Infektionszahlen fordern die Verantwortlichen von der Landesregierung "deutlich striktere Vorgaben". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen