Stand: 10.12.2019 10:48 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Zoll beschlagnahmt 90.000 Dollar Falschgeld

Der Zoll hat an der A38 bei Friedland in einem Fahrzeug bündelweise Falschgeld sichergestellt. In einer Mülltüte im Kofferraum entdeckten die Zöllner fast 90.000 Dollar und mehr als 12.000 Euro, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Der Fahrer habe gesagt, er sei in den Niederlanden gestartet und wolle in die Ukraine. Die Scheine seien als Spielgeld für seine Kinder gedacht. Wenn sich der Verdacht bestätigt, dass es Falschgeld ist, drohen dem Mann bis zu fünf Jahre Haft. Zudem hatte er einen tschechischen, einen ungarischen und einen ukrainischen Pass.

Jederzeit zum Nachhören
09:54
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

20.01.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:54 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 10.12.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:32
Hallo Niedersachsen
03:54
Hallo Niedersachsen
03:09
Hallo Niedersachsen