Stand: 06.05.2021 18:19 Uhr

Wolfenbüttel: Zwei Fliegerbomben kontrolliert gesprengt

Spezialisten haben am Donnerstag zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg im Wolfenbütteler Ortsteil Salzdahlum unschädlich gemacht. Die Blindgänger wurden kontrolliert gesprengt. Wie ein Sprecher der Polizei Wolfenbüttel dem NDR in Niedersachsen sagte, verlief die Sprengung ohne Komplikationen. Für die Aktion mussten keine Häuser evakuiert werden. Die Behörden gaben Straßen und Feldwege an der Stelle wieder frei. Die Blindgänger waren bei Sondierungsmaßnahmen durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst in der Feldmark westlich von Salzdahlum gefunden worden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Angeklagter steht in einem Gerichtssaal in Göttingen. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Kinder missbraucht: Mehr als sechs Jahre Haft für Walter S.

Das Landgericht Göttingen hat sein Urteil gefällt. Der Verurteilte S. hatte Kontakt zu Andreas V. aus Lügde. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen