Stand: 26.05.2023 09:26 Uhr

Verfolgungsjagd nach Polizeikontrolle im Landkreis Wolfenbüttel

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Insgesamt waren rund zehn Streifenwagen im Einsatz. (Themenbild)

Im Landkreis Wolfenbüttel hat sich am Freitag ein Autofahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Beamte wollten den Wagen in Remlingen kontrollieren, als der Mann plötzlich die Flucht ergriff und mit hohem Tempo davonraste. Die Verfolgungsjagd mit mehreren Streifenwagen führte zwischenzeitlich nach Sachsen-Anhalt. Im Harz konnten die Einsatzkräfte den 35-Jährigen stoppen. Sie nahmen den Mann in Gewahrsam. Laut Polizei stand der Fahrer unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein.

Archiv
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.05.2023 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizist hält eine Polizeikelle vor einem Streifenwagen. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Überholmanöver auf der B494: Menschen und Pferde gefährdet

Ein Autofahrer hat mehrere Fahrzeuge überholt und scherte so knapp wieder ein, dass die Überholten stark bremsen mussten. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen