Eine Currywurst mit Pommes in einer Volkswagenkantine. © VW-Betriebsrat Foto: Heiko Lossie

VW-Currywurst kehrt in die Wolfsburger Kantine zurück

Stand: 25.08.2023 21:06 Uhr

In einer Wolfsburger Volkswagen-Kantine ist vor zwei Jahren die bekannte VW-Currywurst vom Speiseplan geflogen - unter teils heftigen Protesten. Nun ist der Klassiker wieder da. Zumindest ab und zu.

VW und Currywurst - für viele gehört das zusammen. Dementsprechend groß war die Überraschung, als der hausgemachte Kantinen-Klassiker von der Speisekarte im Markenhochhaus gestrichen wurde. Damals wurde die gesamte Kantine auf vegetarische Gerichte umgestellt. Sogar Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hatte sich in die Diskussion eingeschaltet, bezeichnete Currywurst und Pommes als einen "Kraftriegel der Facharbeiterin und des Facharbeiters in der Produktion". Das solle so bleiben, sagte Schröder damals.

Kantine bietet wieder Fleisch und Fisch an

Kommt nun die Rolle rückwärts? Nicht ganz. Die Kantine bietet wieder Fleisch und Fisch an. Man komme damit dem Wunsch der Mitarbeiter nach, sagte eine VW-Sprecherin dem NDR Niedersachsen. Das sei ein "zusätzliches Angebot". Denn wenn nur einer aus einer Gruppe Fleisch essen wolle, müsse man auf eines der anderen 29 Restaurants auf dem Werksgelände ausweichen. Die VW-Currywurst stehe aber nicht täglich auf dem Speiseplan. Jedoch gehöre sie zu Volkswagen und werde auch mal angeboten, wie es heißt.

 

Weitere Informationen
Das Bild zeigt eine Currywurst mit Pommes in einer Kantine. © Volkswagen

NDR Umfrage: Ist die Currywurst noch zeitgemäß?

Ist der Klassiker mit Fleisch noch zeitgemäß? Es gibt ihn in vegan und vegetarisch. Wie schmeckt er Ihnen am besten? (14.08.2023) mehr

Altkanzler Gerhard Schröder isst eine Currywurst. © dpa-Bildfunk

Keine Currywurst bei VW? Mit ihm hätt's das nicht gegeben

Für den Ex-Kanzler und Currywurst-Fan ist die Wurst der "Kraftriegel der Facharbeiterin und des Facharbeiters". (11.08.2021) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Funkbilder - der Tag | 25.08.2023 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Fußball-Profi Nico Granatowski im Trikot des Regionalligisten Greifswalder FC © IMAGO / Andre Gschweng

"Schwer, Worte zu finden": Fußball-Profi Granatowski an Krebs erkrankt

Die Nachricht von der Krebserkrankung des gebürtigen Braunschweigers, der seit rund einem Jahr vereinslos ist, löste bei seinen Ex-Clubs große Bestürzung aus. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen