Stand: 20.02.2021 16:19 Uhr

Salzgitter: Feuerwehr löscht drei Brände im Stadtgebiet

Feuerwehrwagen seitlich aufgenommen in der Wache ©  dpa - Report Foto: Arno Burgi
Die Feuerwehr munsste am Freitagabend zu drei Bränden ausrücken. (Themenbild)

Die Feuerwehr ist am Freitagabend zu drei Bränden im Stadtgebiet Salzgitter gerufen worden, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Zunächst waren zwei Papiercontainer auf dem Hof einer Realschule in Brand geraten. Anschließend bemerkte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen Dachstuhlbrand. Es gelang ihm, gemeinsam mit seiner Frau die Flammen zu löschen. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte auf dem Dachboden zum Trocknen aufgehängte Wäsche angezündet hatten. In einem weiteren Fall war ein Kinderwagen in einem Hausflur in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei prüft, ob die drei Brände zusammenhängen.

VIDEO: Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 20.02.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blütenblätter einer Tulpe liegen auf einem Kalenderblatt, das den 8. März zeigt © dpa Foto: Jens Wolf

Frauentag als Feiertag? Niedersachsen diskutiert im Netz

Hunderte Nutzerinnen und Nutzer haben sich an der NDR Umfrage bei Facebook beteiligt. 86 Prozent sind dafür. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen