Stand: 27.11.2021 13:03 Uhr

Paul-Lincke-Ring: Verleihung an Max Mutzke verschoben

Sänger Max Mutzke bei einem Auftritt © imago images / Future Image
Es ist noch unklar, wann Max Mutzke den Paul-Lincke-Ring überreicht bekommt. (Archivbild)

Die für den 4. Dezember geplante Übergabe des Paul-Lincke-Rings 2021 der Stadt Goslar an den Musiker Max Mutzke wird wegen der Corona-Infektionslage nicht stattfinden. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest, teilte eine Stadtsprecherin mit. Der nach dem in Goslar-Hahnenklee begrabenen Komponisten Paul Lincke benannte Ring geht an Künstler, die sich um die deutsche Unterhaltungsmusik verdient gemacht haben. Die Auszeichnung ist nicht dotiert. Zu den Preisträgern gehören unter anderen Udo Jürgens (1981), Ralf Siegel (1983), Peter Maffay (1995), Udo Lindenberg (2003), Helge Schneider (2016), Wolfgang Niedecken (2017) und Bosse (2019).

Weitere Informationen
Der Sänger Roland Kaiser posiert im Rahmen eines dpa-Interview im Waldorf Astoria Hotel. © dpa-Bildfunk Foto: Jörg Carstensen

Paul-Lincke-Ring 2020 geht an Roland Kaiser

Wenige Wochen nach der Verleihung des Paul-Lincke-Rings 2019 an Sänger Bosse steht dessen Nachfolger fest: Schlagerstar Roland Kaiser wird im Jahr 2020 den Preis erhalten. (30.07.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.11.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Rollator steht nahe einer Pflegefachkraft und einer Bewohnerin eines Seniorenheims. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Keine Impfpflicht für osteuropäische Pflegekräfte

Im März kommt die Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheitswesen. Private Betreuungskräfte sind davon ausgenommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen