Stand: 02.05.2021 14:03 Uhr

Motorrad rammt Radfahrer - 69-Jähriger schwer verletzt

Ein Rettungshubschrauber landet an einer Unfallstelle. © Nord-West-Media TV
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Radfahrer in ein Krankenhaus. (Themenbild)

Beim Überholen auf einem Feldweg im Landkreis Wolfenbüttel hat ein 64-jähriger Motorradfahrer einen Radfahrer gerammt. Der 69-Jährige wurde schwer verletzt. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Sonnabendmittag auf einer Kreisstraße zwischen Destedt und Schandelah. Der Radfahrer wollte links in einen Feldweg einbiegen, der gerade zum Überholen ansetzende Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen. Er blieb unverletzt. Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 03.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Polizisten gehen einen beleuchteten Weg entlang. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Zu hohe Inzidenz: Ausgangssperre im Landkreis Northeim

Ab Mittwoch greift in der Region die sogenannte Bundes-Notbremse mitsamt verschärften Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen