Stand: 12.07.2021 19:00 Uhr

Mobile Teams impfen in Braunschweig gegen Corona

Mitarbeiter des mobilen Impfteams liefern den Corona-Impfstoff zu einem Pflegeheim in Oldenburg. © Nord-West-Media TV
Die mobilen Impfteams fahren unter anderem zur Bahnhofsmission. (Symbolbild)

Mobile Impfteams des Impfzentrums Braunschweig sind seit Montag in der Stadt unterwegs. "Wir wollen die Hürden für die Impfung so gering wie möglich halten", sagte Dezernent Thorsten Kornblum. Die mobilen Einheiten werden täglich mehrere Orte aufsuchen, darunter die Bahnhofsmission, einen Tagestreff für Wohnungslose, Unterkünfte für geflüchtete Menschen und am Sonnabend auch den Platz vor dem Einkaufszentrum Schlossarkaden. Verimpft wird der Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur einmal verabreicht werden muss.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 12.07.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann hockt vor seinem Fahrrad auf einer Wiese. © Lutz Kröner Foto: Lutz Kröner

Göttinger Student radelt 70 Tage für den guten Zweck

Lutz Kröner aus Göttingen fährt durch Europa und sammelt Spenden für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen