Stand: 23.05.2018 11:30 Uhr

Landkreis Northeim: A 7 nach Lkw-Brand wieder frei

Der Sattelzug war in einer Baustelle auf der A 7 in Flammen aufgegangen.

Die Autobahn 7 bei Echte (Landkreis Northeim) ist nach einer Sperrung in Richtung Hannover wieder frei. Das teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Die Fahrbahndecke auf diesem Abschnitt musste nach dem Brand eines Lkw auf einer Länge von 200 Metern erneuert werden. Die Polizei hatte zunächst damit gerechnet, dass die Strecke erst gegen Mittag wieder befahren werden kann.

Weitere Informationen

Ausbau der A 7: Sperrung am Sonntagvormittag

Nach dem folgenreichen Lkw-Unfall bei Echte müssen sich Autofahrer auf der A 7 auf weitere Sperrungen einstellen - diesmal sind es aber geplante. Die Erste gilt schon ab heute Abend. (23.05.2018) mehr

51-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt

Bei dem Unfall am Dienstagmorgen war ein Sattelzug in Flammen aufgegangen. Der 51-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Der mit Baumaschinen beladene Lkw war gegen 6 Uhr in einer Baustelle zuerst gegen die Außen- und dann gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Danach blieb er quer zur Fahrbahn stehen. Weil bei dem Unfall der Dieseltank aufriss, kam es zum Brand. Die Zugmaschine und der vordere Teil des Aufliegers brannten komplett aus. Durch das Feuer und den ausgelaufenen Kraftstoff wurde die Fahrbahn erheblich beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 200.000 Euro.

Fahrbahn Richtung Süden wieder frei

Auch die Gegenrichtung nach Süden war zunächst betroffen: Am Dienstagvormittag war zunächst nur ein Fahrstreifen der A 7 in Richtung Göttingen befahrbar. Am Mittag wurde die Fahrbahn aber wieder freigegeben. Am Vormittag hatte sich der Verkehr in beiden Richtungen zeitweise auf mehr als zehn Kilometer gestaut

Lkw geht nach Unfall auf A 7 in Flammen auf

 

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Kurzurlaub zu Pfingsten: Staus auf der Hinreise

Das Pfingstwochenende nutzen viele für einen Mini-Urlaub - am Freitag und Sonnabend waren kilometerlange Staus die Folge. Am Sonntag sollte man laut Experten aber gut durchkommen. (19.05.2018) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.05.2018 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:28
Niedersachsen 18.00

Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Osnabrück

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
02:47
Niedersachsen 18.00

"Gorch Fock" vor dem Aus?

17.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00
03:48
Hallo Niedersachsen

Wenn das Weihnachtsgeschenk beim Zoll landet

16.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen