Stand: 09.07.2020 10:08 Uhr

Klage: Muss Realschule Jahrgangsbücher vernichten?

Justitia © dpa
Vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig wird über die mögliche Vernichtung von Jahrgangsbüchern einer Realschule verhandelt. (Themenbild)

Das Verwaltungsgericht Braunschweig verhandelt darüber, ob eine Realschule in Braunschweig alle Jahrgangsbücher von 2017 vernichten muss. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Ein ehemaliger Schüler hat eine entsprechende Klage eingereicht. Der junge Mann empfindet nach eigenen Angaben seinen Jahrbuch-Eintrag als ehrverletztend.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.07.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Weil gibt sich entspannt - und sieht den Bund in der Pflicht

Der Bund soll sich mehr bei der Impfstoffbeschaffung für Kinder einsetzen, fordert Niedersachsens Regierungschef. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen