Stand: 17.06.2021 11:57 Uhr

JVA Braunschweig: Ein Mensch bei Feuer verletzt

Ein Beamter des Justiz Vollzuges geht durch einen Gang in einem Gefängnistrakt. © NDR Foto: Julius Matuschik
In der Justizvollzugsanstalt Braunschweig hat es ein Feuer gegeben. (Themenbild)

In der Justizvollzugsanstalt (JVA) Braunschweig hat es am Mittwochabend einen Brand gegeben. Wie die Polizei mitteilte, war in der Zelle eines Insassen eine Matratze in Brand geraten. Andere Häftlinge bemerkten das Feuer bemerkt und schlugen Alarm. JVA-Bedienstete löschten daraufhin den Brand. Dabei erlitt ein JVA-Bediensteter eine leichte Rauchvergiftung. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort und sicherte die Löscharbeiten in der JVA ab. Außerdem sammelten die Beamten vor Ort Spuren zur Ermittlung der Brandursache.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.06.2021 | 11:58 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Rathaus in Wolfburg. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Wolfsburg kämpft mit schärferen Regeln gegen hohe Inzidenz

Diese gelten ab Montag. Kleinere Infektionsherde sind laut Stadt Grund für die im Vergleich hohen Zahlen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen