Stand: 27.05.2021 07:28 Uhr

Göttingen: Feuerwehr schließt Leck in Gasleitung

Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken sitzen in einem Einsatzfahrzeug. © NDR Foto: Julius Matuschik
Feuerwehrleute haben in Göttingen am Mittwoch ein Leck in einer Gasleitung geschlossen. (Themenbild)

Später Einsatz für Polizei und Feuerwehr in Göttingen am Mittwochabend. An der zentralen Kreuzung Weender Landstraße, Nikolausberger Weg und Berliner Straße wurde um kurz vor 22 Uhr Gasgeruch bemerkt. Die Kreuzung wurde gesperrt und die Einsatzkräfte suchten nach der Ursache. Tatsächlich konnte ein Leck an einer Leitung ausfindig gemacht und kurz vor Mitternacht wieder geschlossen werden. Die zu Stoßzeiten stark befahrene Kreuzung war während des Einsatzes komplett gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.05.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Justizbeamter steht zur Prozessbeginn in der Stadthalle Braunschweig. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

VW-Betrugsprozess: Schwere Vorwürfe gegen Ex-Chef Winterkorn

Ein Angeklagter sagte am Dienstag vor Gericht aus, dass Winterkorn versucht habe, den Betrug zu verschleiern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen