Stand: 06.12.2022 11:28 Uhr

Göttingen: Behrens ehrt zwei Projekte mit Gesundheitspreis

Daniela Behrens spricht in der Landespressekonferenz im Niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Michael Matthey Foto: Michael Matthey
Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens zeichnete insgesamt drei Projekte aus. (Archivbild)

Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) hat am Montag drei Projekte zur Gesundheitsförderung in Hannover ausgezeichnet. Unter anderem wurde die Initiative "Fit fürs Leben – Guter Schulstart durch frühe Prävention in Stadt und Landkreis Göttingen" prämiert. Sie unterstützt Kindertagesstätten in benachteiligten Stadtteilen, um den Kindern einen guten Schulstart zu ermöglichen. Zudem wurde die digitale Plattform HEDI zur Schwangerenversorgung geehrt, die in mehreren Sprachen Informationen und Kontakte in Südniedersachsen anbietet. Den Sonderpreis zur Bekämpfung von Covid-19 erhielt das "Geschwisterkinder-Netzwerk" aus Hannover. Es richtet sich an Geschwister schwer erkrankter Kinder. Der Gesundheitspreis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 06.12.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Brandserie in Wolfsburg: 25-jähriger Verdächtiger gefasst

Insgesamt waren 18 Feuer ausgebrochen. Ob der mutmaßliche Täter für alle verantwortlich ist, ist noch unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen