Stand: 26.05.2020 14:28 Uhr

Frau holt Auto von Polizei ab - ohne Führerschein

Ein Polizist hält eine rote Polizeikelle aus dem Beifahrerfenster eines Streifenwagens heraus. © NDR Foto: Julius Matuschik
Erst waren zwei Betrunkene mit einem Auto unterwegs, dann holte die Halterin es ab. Sie darf aber nicht fahren. (Themenbild)

Bei einer Kontrolle in Braunschweig sind Polizisten in der Nacht zu Dienstag auf zwei betrunkene Autofahrer gestoßen. Es war allerdings nicht da einzige Vergehen des Abends: Die Beamten stellten nach Angaben eines Sprechers schnell fest, dass offenbar beide Männer gefahren sind. Sie wurden deswegen mitgenommen, den Wagen mussten sie stehen lassen. Nach einigen Stunden erschien dann die Halterin des Autos auf der Wache - zusammen mit einem Fahrer. Dann setzte sich die Frau selbst ans Steuer. Ihr Pech: Nur wenig später wurde sie von einer weiteren Polizeistreife angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass sie gar keinen Führerschein hat.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.05.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hunderte Akten stehen aufgereiht in einem Büro. © picture alliance/dpa Foto: Johannes Schmitt-Tegge

Landesverwaltung hinkt bei Digitalisierung hinterher

Der Landesrechnungshof listet einem Medienbericht zufolge massive Fehler des zuständigen Innenministeriums auf. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen