Stand: 16.11.2020 08:48 Uhr

Brief an Tonne: BBS-Schüler fordern geteilten Unterricht

Zwei Schüler mit Schutzmasken sitzen im Klassenraum. (Themenbild) © picture alliance Foto: Jonas Güttler
Die Schüler der BBS Ritterplan wollen abwechselnd Heimunterricht. (Themenbild)

Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen Ritterplan in Göttingen haben in einem offenen Brief an Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) sofortige Verbesserungen zum Corona-Infektionsschutz angemahnt. Die angehenden Erzieher fordern, dass die Klassen geteilt und im Wechsel in der Schule und zu Hause unterrichtet werden. Im Gegensatz zu Grundschülern seien sie erwachsen und könnten problemlos von zu Hause lernen. Das Risiko einer Infektion sei deshalb "völlig vermeidbar", heißt es in dem Brief.

Weitere Informationen
Schüler sitzen mit Gesichtsmaske im Klassenzimmer. © dpa

Lehrer zu Schule und Corona: Länder verantwortungslos

Nach dem Gipfel zwischen Bundeskanzlerin Merkel und den Länderchefs gibt es scharfe Kritik von der Gewerkschaft GEW. mehr

Ein Mensch in Ganzkörperschutzanzug mit blauen Handschuhen hält ein Corona-Test-Röhrchen in Händen. © picture alliance/Fotostand Foto: Havergo

Corona in Niedersachsen - keine Lockerung in Sicht

Vor dem Bund-Länder-Treffen zu Corona rückt erneut Weihnachten in den Fokus. Stephan Weil hatte klare Regeln gefordert. mehr

Eine Mund-Nasen-Maske hängt an einem Tishc im Klassenzimmer. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Weber

Schule in Corona-Zeiten: Lehrergewerkschaft schlägt Alarm

Niedersachsens Kultusminister Tonne müsse Lehrkräfte und Schülerschaft besser schützen. Kritik kommt auch von Eltern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.11.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Angeklagter betritt zusammen mit Vollzugsbeamten einen Gerichtssaal. © picture alliance/Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Rechte Böller-Attacke in Einbeck: Haupttäter muss in Haft

Der 26-Jährige soll zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Er und ein 24-Jähriger hatten den Briefkasten einer Frau gesprengt. mehr

Fotos von Geflüchteten in der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig. © NDR

Keine Strafbefehle gegen Ex-Leiter der Landesaufnahmebehörde

Das Amtsgericht Braunschweig sieht kein strafbares Vergehen der beiden im Zusammenhang mit Fällen von Asylbetrug. mehr

Leerer Klassenraum © Fotolia.com Foto: Uolir

Zwei weitere Tage: Weihnachtsferien noch früher geplant?

Niedersachsen hatte den Ferienbeginn schon auf den 18. Dezember vorgezogen. Der Bund will nun eine weitere Vorverlegung. mehr

Die Gewinnerin und der Gewinner des NDR Kultur Sachbuchpreises © Andreas Kossert / Caroline Criado-Perez Foto: Ulrike Schneider / Caroline Criado-Perez

Criado-Perez und Kossert erhalten NDR Kultur Sachbuchpreis 2020

Die Autorin und der Autor werden in einer Sondersendung für ihre Bücher "Unsichtbare Frauen" und "Flucht" ausgezeichnet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen