Stand: 28.09.2022 12:47 Uhr

Braunschweig: Auto fährt in Hauseingang

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Beide Pkw-Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. (Themenbild)

In Braunschweig ist am Mittwochmorgen ein Auto in einen Hauseingang gerast. Laut Polizei wurden die Fahrerin und ihr Beifahrer dabei verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge soll das Auto plötzlich schneller geworden sein. Eine Person konnte im letzten Moment zur Seite springen, um sich vor dem Wagen zu retten. Die Feuerwehr musste die beiden Insassen aus dem Auto befreien. Zudem zogen die Einsatzkräfte den Unfallwagen mit einer Seilwinde aus der Tür. Der Eingangsbereich wird nun provisorisch gestützt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine SMS zum bundesweiten Warntag am 8. Dezember 2022 ist auf einem Smartphone-Bildschirm zu sehen. © picture alliance/Fotostand/K. Schmitt Foto: K. Schmitt

Warntag: Gemeinden in Niedersachsen proben für den Ernstfall

Ab 11 Uhr schlagen Sirenen, Apps und "Cell Broadcast" für 45 Minuten Probealarm. Warnungen laufen auch im TV und Radio. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen