Stand: 17.06.2024 10:37 Uhr

"And the winner is...!“ Braunschweigs neue Wasserrutsch-Meister

Braunschweig hat zwei neue Wasserrutsch-Meister. Bei der 40. Wasserrutsch-Meisterschaft im Freibad Bürgerpark setzte sich am Montagvormittag in der Jahrgangsstufe 5 die Klasse 5.4 der IGS Franzsches Feld durch und landete damit knapp vor der Klasse 5d des Wilhelm-Gymnasiums. In der Jahrgangsstufe 6 hielt am Ende die Klasse 6.G3 des CJD Gymnasiums den Wanderpokal in die Höhe. Der zweite Platz ging an die Klasse 6.4 der IGS Querum. Insgesamt waren rund 800 Schülerinnen und Schüler aus 9 verschiedenen Braunschweiger Schulen angetreten, neben dem klassischen Rutschen auch in den Disziplinen Paddeln und Fahrradparcours. Die Wasserrutsch-Meisterschaft wurde 1982 im Freibad Bürgerpark eingeführt, nachdem die Rutsche in Betrieb genommen wurde. Seitdem findet sie traditionell kurz vor den Sommerferien statt.

VIDEO: Braunschweig: 41 Klassen messen sich im Wasserrutschen (2 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 17.06.2024 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rückenansicht einer Frau mit der Aufschrift auf dem T-Shirt "Dabei sein!" © picture alliance/dpa | Julian Weber Foto: Julian Weber

Deutscholympiade: Jugendliche aus aller Welt in Göttingen

Der Sprach-Wettstreit des Goethe-Instituts ist für die Schülerinnen und Schüler nicht nur ein Wettkampf, sondern auch fruchtbarer Austausch. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen