Stand: 12.07.2020 06:00 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Brandserie in Einbeck: Verdächtige in U-Haft

Bild vergrößern
Gegen die Verdächtige wurde Haftbefehl erlassen. (Themenbild)

Nach zahlreichen Bränden in den vergangenen Wochen hat die Polizei in Einbeck (Landkreis Northeim) einen Fahndungserfolg verbucht. Am späten Freitagabend konnten die Beamten eine Verdächtige festnehmen, sie sitzt nun in Untersuchungshaft. Zivilstreifen hatten die 29-jährige Frau überrascht, als sie im Einbecker Ortsteil Salzderhelden einen Altkleider-Container anzünden wollte. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, leistete die mutmaßliche Täterin Widerstand, als sie in eine Gewahrsamszelle gebracht wurde. Laut Staatsanwaltschaft schweigt sie zu den Vorwürfen.

Wieder Brand in Einbeck

Hallo Niedersachsen -

Gartenlauben, Altkleider-Container und sogar ein historischer Bohrturm: Immer wieder brennt es in Einbeck. Die Polizei hatte eine Frau beim Zündeln ertappt, aber kurz darauf brannte es erneut.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Hat die Verdächtige weitere Brände gelegt?

Noch ist unklar, ob die Frau, die laut Polizei in Salzderhelden wohnt, etwas mit weiteren Bränden in Einbeck zu tun hat. Am vergangenen Wochenende war unter anderem der historische Bohrturm der alten Saline in Salzderhelden abgebrannt. Kilometerweit waren Flammen und die Rauchsäule zu sehen. Der Schaden wird auf etwa 1,5 Millionen Euro geschätzt.

Ermittlungsgruppe sucht nach Zusammenhängen

Außerdem hatten in Einbeck kürzlich Gartenlauben und Altkleider-Container gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei geht davon aus, dass es zwischen diesen Bränden einen Zusammenhang gibt. Nach dem Feuer in der Saline hatten die Beamten eine spezielle Ermittlungsgruppe eingerichtet, um die Serie aufzuklären.

Weitere Informationen

Einbeck: Fünfter Brand innerhalb einer Woche

09.07.2020 13:30 Uhr

In Einbeck hat es innerhalb einer Woche zum fünften Mal gebrannt. Am Wochenende war die historische Saline abgebrannt. Die Polizei schätzt die Schadenshöhe auf rund 1,5 Millionen Euro. mehr

Einbeck: Historische Saline in Flammen aufgegangen

04.07.2020 09:00 Uhr

In Einbeck ist die historische Saline niedergebrannt. Die Rauchsäule war laut Feuerwehr kilometerweit zu sehen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.07.2020 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen