Mitarbeiter stehen in einer Pilotanlage zur Batteriezellenproduktion im VW-Werk Salzgitter an einer Anlage zum Verdichten von Anoden oder Kathoden. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Batteriefabrik in Osteuropa: VW verschiebt Entscheidung

Stand: 09.12.2022 18:27 Uhr

Bei der Auswahl eines Standorts für eine Batteriezellfabrik in Osteuropa will sich Volkswagen mehr Zeit nehmen. In der Diskussion sind unter anderem Tschechien, Ungarn, Polen und die Slowakei.

In diesem Jahr sei keine Entscheidung zu erwarten, sagte ein VW-Sprecher am Freitag. "Es besteht kein Handlungsdruck, da wir uns angesichts der aktuellen Umstände etwas mehr Zeit für die Entscheidungsfindung nehmen." Die tschechische Konzerntochter Skoda hatte erwartet, dass der Standort noch 2022 bekannt gegeben wird. Der tschechischem Presseagentur CTK zufolge könnte sich der Beschluss mehrere Monate verzögern.

VIDEO: Volkswagen investiert halbe Milliarde Euro in Stammwerk-Umbau (07.12.2022) (1 Min)

Landeschef Weil setzt sich für Batteriefabrik in Emden ein

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich derweil am Freitag bei einer Betriebsversammlung im Volkswagen-Werk Emden dafür ausgesprochen, eine Batteriezellfabrik in der Hafenstadt zu bauen. Er sei davon überzeugt, dass das Werk seine besten Zeiten noch vor sich habe, sagte der Landeschef vor rund 4.000 Beschäftigten.

Betriebsrat fordert weiteren Standort in Deutschland

Bislang plant Volkswagen mit Partnerunternehmen europaweit sechs Batteriefabriken. Sie alle sollen bis 2030 fertiggestellt sein. Die erste wird seit Juli in Salzgitter gebaut, weitere sind in Schweden und Spanien vorgesehen. Der VW-Betriebsrat forderte jüngst, mindestens ein weiteres Werk in Deutschland anzusiedeln.

Weitere Informationen
Justitia mit einem VW Logo (Montage) © PantherMedia Foto: manfredxy

Greenpeace gegen VW: Termin für Klimaklage steht fest

Am 10. Januar treffen der Autobauer und die Umweltschutzorganisation am Landgericht Braunschweig aufeinander. (08.12.2022) mehr

Wolfsburg: Blick auf das Werksgelände von Volkswagen © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Transformation: VW baut Stammwerk zu E-Auto-Fabrik um

Der Konzern will laut Markenchef Schäfer 460 Millionen Euro investieren. Das geplante Trinity-Werk liegt weiter auf Eis. (07.12.2022) mehr

Julia Willie Hamburg (Grüne) im Niedersächsischem Landtag. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Als Grüne im VW-Aufsichtsrat? Hamburg kontert Kritik

Die Entscheidung, Julia Willie Hamburg in das Gremium zu entsenden, wird vielfach kritisiert. Nun hat sie reagiert. (26.11.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.12.2022 | 16:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

VW

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Skifahrer fährt am Wurmberg im Harz eine Abfahrt. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Neuschnee und langes Wochenende: Volle Pisten im Harz

Nach großem Andrang am Samstag füllten sich auch am Sonntag die Parkplätze schnell, an Seilbahnen gab es Wartezeiten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen