Artenschutzzentrum sendet live aus dem Storchennest

Storch Fridolin und Freundin in ihrem Horst. © TNN
Das Artenschutzzentrum Leiferde hat am Nest von "Fridolin" und "Mai" eine Webcam installiert. (Archivbild)

Das berühmteste Storchenpaar in Niedersachsen hat Nachwuchs bekommen. "Fridolin" und seine Partnerin "Mai" haben auf dem Schornstein des NABU-Artenschutzzentrum Leiferde (Landkreis Gifhorn) drei Jungstörche zu versorgen. Wer die Storchenfamilie beobachten möchte, kann dies im Internet tun: Tierschützer haben eine Webcam installiert. Das Nest auf dem Schornstein ist nicht das einzige in Leiferde. In zwei weiteren Nestern auf dem Gelände leben ebenfalls Jungstörche.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Männer, die einen Bollerwagen am Vatertag hinter sich herziehen © dpa - Report

Polizei kontrolliert heute beliebte Vatertags-Treffpunkte

Innenminister Pistorius hat dazu aufgerufen, Erfolge in der Pandemie an Himmelfahrt nicht leichtfertig zu verspielen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen