Stand: 09.12.2019 15:33 Uhr

76-Jähriger trickst falschen Polizisten aus

In Wolfsburg-Fallersleben hat ein aufmerksamer Rentner einen falschen Polizisten in die Falle gelockt. Wie ein Sprecher mitteilte, durchschaute der 76-Jährige den Betrugsversuch am Telefon und alarmierte umgehend die richtige Polizei. Bei einer fingierten Bargeldübergabe konnten die Beamten schließlich einen der mutmaßlichen Täter, einen 19-Jährigen aus Hannover, festnehmen.

Vermeintliches Opfer täuscht Betrüger

Der 76-Jährige hatte den Spieß nach Angaben des Polizeisprechers geschickt umgedreht. Als ihn der Anrufer nach Wertsachen und Bargeld befragte, behauptete der Rentner, dass er rund 40.000 Euro in bar zuhause habe. Der Betrüger am Telefon schlug daraufhin vor, das Geld "amtlich in Verwahrung zu nehmen". Das vermeintliche Opfer nutzte diese Vorlage und drängte auf die sofortige Übergabe des Geldes.

Geldabholer läuft Fahndern in die Arme

Der gutgläubige Täter willigte ein und erschien am vereinbarten Übergabeort. Dort schlugen die Fahnder der Polizei Wolfsburg zu und nahmen ihn fest. Wer die Hintermänner sind, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Weitere Informationen
Ein Mann sitzt hinter einem roten Ordner im Gerichtssaal. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Betrug: Lange Haftstrafen für falsche Polizisten

Eine Betrügerbande ist vom Landgericht Hannover zu mehrjährigen Haftstrafen wegen Bandenbetrugs verurteilt worden. Sie hatten als falsche Polizisten etwa 700.000 Euro erschlichen. (03.12.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.12.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine junge Frau geht in einem Einkaufscenter an einem Weihnachtsbaum vorbei. © dpa - picture alliance Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Weihnachtsgeschäft startet in Niedersachsen gedämpft

Der große Ansturm blieb von Lingen über Hannover bis Braunschweig am ersten Adventssonnabend aus. mehr

Wout Weghorst jubelt © imago images/MIS

VfL Wolfsburg - Werder Bremen: "Stadion hätte gebebt"

Der 5:3-Sieg der Wolfsburger im Nordduell gegen Bremen geriet in Corona-Zeiten zu einem stillen Spektakel. mehr

Daniel Meyer von Eintracht Braunschweig © imago images/Hübner Foto: Michael Tager

Eintracht Braunschweig: Zu viele Gegentore, zu viele Fehler

Spätestens seit dem 0:4 in Darmstadt hat die Eintracht mehr als eine reine Ergebniskrise. Trainer Meyer hadert mit seinem Team. mehr

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hält eine Rede zur Feierstunde zu 75 Jahre Mitbestimmung bei Volkswagen. © dpa Bildfunk Foto: VW-Konzernbetriebsrat

75 Jahre Mitbestimmung bei VW: Lob von Altkanzler Schröder

Der Festakt wurde wegen der Corona-Pandemie online begangen. Auch Ministerpräsident Weil sprach zum Jubiläum am Freitag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen