Thema: Asse

Asse: Kein Zeitplan - nur enttäuschte Anwohner

28.03.2018 20:48 Uhr

Mit einem Kran soll der Atommüll aus der Asse bei Wolfenbüttel geholt werden. 2033 - oder früher? Das sagte die zuständige Bundesgesellschaft am Dienstag nicht. Anwohner sind wütend. mehr

Asse: Sprengpatrone in 490 Metern Tiefe entdeckt

27.03.2018 08:12 Uhr

In 490 Metern Tiefe ist dem Atommüllager Asse bei Wolfenbüttel eine Sprengpatrone gefunden worden. Bereits im Januar wurde in dem ehemaligen Bergwerk Sprengstoff entdeckt. mehr

Asse: Atommüll könnte früher geborgen werden

19.03.2018 15:28 Uhr

Die Zeit drängt, das Atommüllager Asse bei Wolfenbüttel droht voll Wasser zu laufen. Nun gibt es offenbar Planungen, einen Teil des Abfalls vorzeitig zurückzuholen. mehr

Audios & Videos

03:15
Hallo Niedersachsen

Bürgerbeteiligung bei Asse II gescheitert?

27.04.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:16
NDR Info

Atommüll-Endlager: Jurist beruhigt Siek

17.01.2018 19:30 Uhr

Die Suche nach einem Atommüll-Endlager soll bundesweit ergebnisoffen verlaufen. Namen vereinzelter Gemeinden fallen trotzdem immer wieder. Ein Verwaltungsrechtler beruhigt. mehr

Die Endlagersuche wird aufmerksam beobachtet

18.09.2017 13:45 Uhr

Wohin mit dem Atommüll? Bei der Suche nach einem Endlager-Standort wird ein neuer Weg beschritten, an dem auch eine Hamburger Studentin beteiligt ist. NDR Info hat sie begleitet. mehr

Erhöhte Radioaktivität: Bohrung in Asse gestoppt

17.08.2017 14:41 Uhr

Bei Probebohrungen im Atommülllager Asse sind am Mittwoch in 750 Metern Tiefe erhöhte Radioaktivitätswerte gemessen worden. Das Bohrloch wurde daraufhin sofort verschlossen. mehr

"Löchrig wie ein Käse": 50 Jahre Endlager Asse

05.04.2017 08:05 Uhr

Nur ein Jubiläum, kein Feiertag: Vor 50 Jahren wurden die ersten Fässer mit Atommüll in der Asse abgekippt. Das Bergwerk droht einzustürzen, Wasser dringt ein. Eine Lösung? Nicht in Sicht. mehr