Thema: Asse

Atommüll-Endlager: Jurist beruhigt Siek

17.01.2018 19:30 Uhr

Die Suche nach einem Atommüll-Endlager soll bundesweit ergebnisoffen verlaufen. Namen vereinzelter Gemeinden fallen trotzdem immer wieder. Ein Verwaltungsrechtler beruhigt. mehr

Die Endlagersuche wird aufmerksam beobachtet

18.09.2017 13:45 Uhr

Wohin mit dem Atommüll? Bei der Suche nach einem Endlager-Standort wird ein neuer Weg beschritten, an dem auch eine Hamburger Studentin beteiligt ist. NDR Info hat sie begleitet. mehr

Erhöhte Radioaktivität: Bohrung in Asse gestoppt

17.08.2017 14:41 Uhr

Bei Probebohrungen im Atommülllager Asse sind am Mittwoch in 750 Metern Tiefe erhöhte Radioaktivitätswerte gemessen worden. Das Bohrloch wurde daraufhin sofort verschlossen. mehr

Audios & Videos

05:16
NDR Info

Asse-Lauge soll bei Hannover entsorgt werden

22.06.2017 14:50 Uhr

In einem stillgelegten Bergwerk in der Region Hannover soll die in das Atommülllager Asse fließende Lauge entsorgt werden. Die Lauge ist nicht oder nur gering radioaktiv belastet. mehr

Asse ist wegen defekten Förderseils gesperrt

23.05.2017 11:28 Uhr

Im maroden Atommülllager Asse im Landkreis Wolfenbüttel gibt es Probleme wegen eines defekten Förderseils am Hauptschacht. Die Arbeiten können daher derzeit nicht fortgesetzt werden. mehr

Initiativen protestieren gegen Asse-Verfüllung

02.05.2017 18:49 Uhr

Die teilweise Verfüllung des maroden Atommüll-Lagers Asse ist aus Sicht der Menschen in Wolfenbüttel viel zu gefährlich. Mehrere Initiativen haben deshalb in Berlin protestiert. mehr

"Löchrig wie ein Käse": 50 Jahre Endlager Asse

05.04.2017 08:05 Uhr

Nur ein Jubiläum, kein Feiertag: Vor 50 Jahren wurden die ersten Fässer mit Atommüll in der Asse abgekippt. Das Bergwerk droht einzustürzen, Wasser dringt ein. Eine Lösung? Nicht in Sicht. mehr