Thema: Asse

Asse: Zwischenlager soll neben Schacht entstehen

15.07.2020 12:59 Uhr

Neben dem maroden Bergwerk Asse II soll ein Zwischenlager für den Atommüll entstehen. Das hat das Bundesumweltministerium dem NDR bestätigt. Umweltschützer sind gegen diese Pläne. mehr

Lies zu Asse: Schlimmer umweltpolitischer Fehler

10.07.2020 17:46 Uhr

Umweltminister Lies nannte die Einlagerung von Atommüll im Bergwerk Asse "einen der schlimmsten umweltpolitischen Fehler". Am Freitag traf sich die Asse-Begleitgruppe in Wolfenbüttel. mehr

Asse: Koordinationskreis lehnt Rückholplan ab

03.07.2020 17:41 Uhr

Der Asse-II-Koordinationskreis lehnt den Rückholplan für den Atommüll aus der Asse ab. Vieles deute darauf hin, dass der Müll entgegen früherer Beschlüsse in der Asse bleiben solle. mehr

Asse: Begleitgruppe kritisiert Rückholpläne

10.06.2020 12:23 Uhr

Die Rückholpläne der Bundesgesellschaft für Endlagerung für das marode Atommülllager Asse II stoßen auf Kritik. Die Begleitgruppe hält den Zeitplan für zu "vage". mehr

Atommüll-Endlager: BGE schließt erste Standorte aus

24.05.2020 08:14 Uhr

Wohin mit dem hochradioaktiven Atommüll? Die Bundesgesellschaft für Endlagerung schließt im Herbst erste Endlager-Standorte aus. Das Erkundungsbergwerk in Gorleben ist eine Option. mehr

Asse: Lies will zügige Umsetzung von Rückholplan

17.04.2020 18:16 Uhr

Die BGE hat am Freitag den Plan für die Rückholung des Asse-Atommülls vorgestellt. Umweltminister Lies sprach von einem stringenten Konzept und kündigte eine zügige Umsetzung an. mehr

Atommüll: Erste Rückholpläne für die Asse-Fässer

27.03.2020 14:47 Uhr

Die Atommüllfässer müssen raus aus dem Bergwerk Asse II. Betreiber BGE hat erstmals Rückholpläne vorgestellt. Demnach soll die Bergung 2033 beginnen und rund 3,35 Milliarden kosten. mehr

NDR Info

Die CDU weiß nicht mehr ein noch aus

07.02.2020 18:16 Uhr
NDR Info

Die Reaktionen der CDU auf die Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen und deren Folgen zeigen, dass der Partei eine konsequente Führung fehlt. Das meint Sabine Henkel in ihrem Kommentar. mehr

Asse-Gestein: Sprengungen sollen Aufschluss geben

17.01.2020 12:29 Uhr

An der Asse wollen Experten mit Hilfe von Sprengungen Daten gewinnen. Daraus soll ein Gesteinsschichten-Abbild erstellt werden. Hintergrund ist die geplante Bergung des Atommülls. mehr

Asse: Bergung des Atommülls noch nicht in Sicht

15.01.2020 06:58 Uhr

Auch zehn Jahre nach dem Beschluss des Bundes ist eine Bergung des Atommülls aus der Asse nicht absehbar. Laut Umweltminister Lies sollen die Fässer auf jeden Fall zurückgeholt werden. mehr

Infoveranstaltungen ab 2020 für Endlager-Regionen

13.11.2019 13:56 Uhr

Welche Regionen in Deutschland eignen sich als Atom-Endlager? Das niedersächsische Umweltministerium informiert ab 2020 Menschen, die in eventuell betroffenen Gebieten leben. mehr

Monatelange Bohrungen an der Asse gestartet

08.10.2019 08:48 Uhr

Seit dieser Woche werden am maroden Atommülllager Asse Bohrungen durchgeführt. Ziel ist die Erstellung eines 3-D-Modells des Bergwerkes für die Rückholung der radioaktiven Abfälle. mehr